Archiv für Februar, 2009

Duo Karina Stieren - Akshan

Die Sprache der Stille
Klassische indische zeitgenössische Musik

Das Duo Karina Stieren-Akshan fand sich durch die Suche nach den therapeutischen spirituellen Möglichkeiten der Musik. Durch die Erkenntnis des einen basierenden Klanges, aus dem alles entsteht, schöpft sich die neue meditative Musik.

Am Anfang steht die Stille. In dieser Stille entfaltet sich jeder Klang in seiner authentischen Qualität, um in den einen Klang zu münden (Shabda).

Es kreiert sich eine Reise in der Harmonie, den Klangfarben, der Natur, in der Tradition der antiken Modi Asiens, Musik mit Violine, Viola, Bansuri-Flöte, Bassflöte, Sitar, Santur, Tanpura, Zither, Drilbu und Ding-Sha.

Karina Stieren
Mit 6 Jahren erster Geigenunterricht bei Olga Sandor (Marl, Deutschland),
mit 11 Jahren bei Prof. Valery Gradow (Essen, Deutschland).
Studium bei Prof. Rosa Fain, Abschluß 1995 mit dem
Künstlerischen Examen am der Robert- Schumann-Hochschule, Düsseldorf.
Seit ihrem16. Lebensjahr regelmäßige Konzerttätigkeit in solistischer und kammermusikalischer Besetzung. Mit 25 Jahren intensive Suche nach den spirituellen und therapeutischen Ebenen des Klanges. Ausbildungen in Musiktherapie und energetischen Heilweisen. Gründung eines Klangtherapiezentrums in Genua.

Akshan
(Enzo Placanica)

Studium der indischen klassischen Musik in Indien bei Pandit Bhajan Sopori (Santur), Sufiana gharana; Pandit Harsh Wardan (Flöte Bansur), Senia gharana; Pandit Om Prakash Mohan (Dilruba), Kirana gharana di Pandit Pran Nath; Jagdeep Singh Bedi (Sitar), Senia gharana.
Studium der tibetischen Musik in Dharamsala (Indien) und im Kloster Boudhnath, Nepal.
Studium der musikalischen Form Honkyoku (musikalische Tradition des Zen) in der Schule Fuke, Indien. Studien in Musiktherapie. 1996 Konzerte in Indien mit Pandit Bhajan Sopori. Forschungene zu Klängen und Räumen, in Monumenten, Tempeln und Theatern der Antike.
1999 CD- Vertrag bei Evolution Music. Produktionen der MC Akroasis (1995), Namkha (1995),  der CD/ MC Mandala (Evolution Music 9904-2, 1999) und der CD Ku (Evolution Music 99102, 2007).

Duo Karina Stieren & Akshan auf YouTube

karina-stieren

Tags: , ,

THE GERMAN BOSS & the Blood Brothers

german-boss

“Europe´s Greatest Springsteen Show”

Die Hits von Bruce Springsteen hat wohl jeder schon gehört. In den letzten 30 Jahren hat er gemeinsam mit seiner Band, der E-Street Band, zahlreiche Rock ‘n’ Roll-Klassiker geschrieben und Millionen Alben verkauft. Seine Musik ist der Soundtrack zum Leben von Millionen von Menschen, die in den 70er, 80er und 90er Jahren aufgewachsen sind.

Die seit 1999 bestehende Tribut-Band GERMAN BOSS & the Blood Brothers bringt den Sound der amerikanischen Rocklegende live auf die Bühne und komprimiert 30 Jahre Rockgeschichte in einer zweistündigen Best Of Show.
In der deutschen Rockszene haben die 6 Vollblutmusiker in den vergangenen Jahren in zahlreichen Bands gespielt und waren auch Support u.a. für Thin Lizzy, Deep Purple, Mothers Finest, The Rattles, The Boss Hoss, usw.
Die dabei gesammelten Erfahrungen bündeln sie seit nunmehr über 10 Jahren in ihrem Projekt und versprechen ein unvergessliches Konzerterlebnis mit allen Hits wie Born In The USA, I´m On Fire, Hungry Heart, The Rising, Dancing In The Dark oder Glory Days.
Neben den Klassikern werden aber auch unbekanntere Perlen aus dem unerschöpflichen Fundus an Springsteen-Songs präsentiert.

Bereits seit ihren ersten Auftritten überzeugten GB & the Blood Brothers sowohl Presse wie auch eingefleischte Fans auf ganzer Linie mit nahezu original klingenden aber auch abgewandelten Versionen von Bruce Springsteen-Titeln und wecken die Vorfreude auf weitere Konzerte, die in Zukunft folgen werden.

Neben der überzeugenden Stimme von Sänger und Gitarrist Carly Voges ist insbesondere der Ausnahme-Saxofonist Alex Walford für die detailgetreue Umsetzung der Arrangements verantwortlich. Auch die anderen „Blood Brothers“ Tom Rauschhardt (Leadgitarre), Alex Faust / Jens Wachsmuth (Keyboards), Henryk Römisch (Bass) und Matti Wandersleb (Drums) stehen seit über 20 Jahren auf der Bühne und garantieren einen mitreißenden Konzertabend.

Weitere Informationen gibt es unter:
www.germanboss.de
http://www.myspace.com/germanboss

Tags: ,

“Mister R & Mister B”

ein Jazz- und Pop-Duo, das sich für unterschiedliche Events eignet
(z.B Apéromusik, Dinnermusik, festliche Anlässe, div. Firmen-Events)

Line-Up:

oli1Oliver Buchert - sax, vocals
Der Saxophonist und Sänger brachte im Jahre 2005 ein Soloalbum heraus. Durch sein Studium an der Jazz- und Rockschule Freiburg fand er noch mehr zum Jazz und spielte auf Jazzsessions mit internationalen Grössen zusammen. In letzter Zeit arbeitet er als Musiker und Komponist ausserdem noch für “2Visions”, ein multimediales Projekt mit dem Freiburger Schlagzeuger Lothar Lipej.






Matth Reischl - piano, vocalsmatth1
Seit 1985 Barpianist (in Deutschland und der Schweiz). Er studierte an der Jazzschule Basel Klavier und machte sich in Freiburg einen Namen als Boogie-Pianist. Im Jahr 2008 erschien “Pianobar Music”, das bisher letzte Soloalbum in einer Reihe von Produktionen, die bis ins Jahr 1995 zurückreichen.

Weiter Informationen finden Sie unter: www.mister-r-and-mister-b.de

Tags: ,

Leandronites

leandronitesWir sind die leandronites, spielen Jazz, Bossanova, Swing, Pop, Latinjazz u.v.m.
Die Band zeichnet sich aus durch Spielfreude an improvisierter Musik.

Wir spielen im Trio: Saxophon, Kontrabass und Piano, falls gewünscht aber auch gern nur Kontrabass und Saxophon, mit internationalen Musikern um den Saxophonisten Herold Mahl.

Die Band besteht schon seit ungefähr 10 Jahren, wir spielen sonst in Clubs, Restaurants, Hotels, Straßenfesten….

Mehr Informationen finden Sie unter: www.myspace.com/leandronites

Tags:

BANDANA - Sound of Johnny Cash

Bereits seit 2002 spielten wir in über 270 Konzerten ausschließlich die Songs von Johnny Cash im authentischen 50´s - Sound und dem Original-Instrumentarium: Fender-Esquire, Akustik-Gitarre, Kontrabass, Snare, Piano, Mundharmonika und sind somit Deutschlands meistgebuchte Johnny Cash Tributeband, wahrscheinlich auch in Europa. Nicht zu vergessen natürlich die schönsten Duette mit June Carter. Je nach Location und / oder Budget treten wir vom Rockabilly-Trio bis zur neunköpfigen Band mit 3 Backgroundsängerinnen und eigener professioneller Ton- und Lichttechnik auf.

Am Geburtstag (26.2.) und Todestag (12.9.) des 2003 verstorbenen J.R. Cash spielen wir in Theatern und Kleinkunstbühnen spezielle JOHNNY CASH MEMORIAL CONCERTS. Hier lesen Gäste aus der Biografie und es werden seltene Videos und Fotos gezeigt.

Die Band trat bereits bei folgenden Events / Locations auf: Donauinselfest Wien, Punkrockfestival, Rockfestival, Countryfestival, Golfturnier, JVA Waldheim, Bikertreffen, Tattoo-Convention, Irish-Pub, Kneipenfest, Stadtfest, RadioShow, Lokal-TV-Stationen, Erdgaserena Riese, Arena Chemnitz, Backstage (M), Zeche Carl (E), LOGO (HH), King Calavera (HH),  Planet Music (A-Wien), Steigenberger Parkhotel Dresden, Petruskirche Berlin, FAN FEST FIFA WM 2006™.

Bandana auf YouTube

bandana

Tags: ,

Trio Habana

triohabana1ARIEL (Don cubano) YSASI Bassist und Sänger, begann 1981 sein Kontrabass- und Gesangsstudium am Konservatorium in Havanna bei “Cachaito” López, dem Bassist des Buena Vista Social Club. Er wirkte bei Konzerten, Shows und internationalen Musik-Festivals mit. 1996 schloss er ein Graduiertenstudium in künstlerischer Leitung am Nationaltheater ab. Er kam 1997 nach Deutschland und gründete 1999 die erfolgreiche Besetzungen  “Trio Habana” und “Classic Cuban Boy´s”. Das Repertoire besteht vor allem aus traditioneller und moderner kubanischer Musik so wie Son, Salsa, Mambo, Cha Cha Cha,  aber auch der Interpretation vieler anderer, lateinamerikanischer und internationaler Rhythmen, wie Latinjazz.

Mehr Infos unter www.myspace.com/habanamusic

Tags: ,